Der Veranstaltungsort

Die Küste bebt!

…von den Emotionen, die Kunstfolgen in dieser fantastischen Kulisse auslöst.

Wie ein vergessenes Relikt aus alten Zeiten thront das leerstehende Gebäude der Lloyd Werft über dem Zollgebiet. Wer das Gelände betritt, taucht gleichsam in die Vergangenheit ein. Dieses Gefühl verstärkt sich noch beim ersten Schritt in das Objekt. Man ist wie elektrisiert. Die Geschichte des Gebäudes ist auf geheimnisvolle Weise spürbar. Die Empfangshalle mit dem Treppenaufbau wirkt wie eine Installation. In diesem leeren und gleichzeitig doch so lebendigen Gebäude wollen wir Kunst auf eine einzigartige Weise erlebbar machen.

Kunstfolgen setzt kulturelle Akzente in der Seestadt und wird von professionellen Werbe- und PR-Maßnahmen begeleitet. Durch ein stetig wachsendes Netzwerk wird eine hohe Aufmerksamkeit erreicht. So strahlt die Veranstaltung weit über die Grenzen Bremerhavens hinaus und zieht Menschen aus nah und fern in ihren Bann.

Kunst soll etwas anderes tun als im Museum auf dem Hintern zu sitzen.

Claes Oldenburg

VERANSTALTUNGSORT/-ADRESSE:

Leerstehendes Verwaltungsgebäude
der Lloyd Werft Bremerhaven
Brückenstraße 25
27568 Bremerhaven

Öffnungzeiten waren:
Samstag, 10.10.15 von 15.00-21.00 Uhr
Sonntag, 11.10.15 von 13.00-18.00 Uhr